Tag der offenen Tür - Online-Rätsel


Diese Antwort ist richtig! Prima!

Notiere dir für das Lösungswort den Buchstaben: g

 

Wir haben übrigens noch andere Wahlpflichtfächer, nämlich TuN (Technik und Naturwissenschaft), MuG (Malen und Gestalten), WHB (Werken und Holzbearbeitung) und IT (Informationstechnologie).

 

Aber jetzt hast du bestimmt etwas Appetit bekommen. Hier ein Rezept für leckere Frühstücksmäuse, das du ganz leicht mit deinen Eltern ausprobieren kannst. Unsere HuS-Lehrerin Fr. Kleiber hat mit ihrer Klasse die Frühstücksmäuse zubereitet und Fotos für dich gemacht.


Frühstücksmäuse


Zutaten

150 g Magerquark

6 Esslöffel Sonnenblumenöl

2 Eier

4 Esslöffel Milch

1 Prise Salz

300 g Mehl

1 Päckchen Backpulver

50 g Zucker

1 Päckchen Vanillezucker

Schokodrops

Außerdem brauchst du:

2 Schüsseln

1 Mehlsieb

1 Schälchen

1 Holzspieß

1 Esslöffel

1 Küchenwage

1 Nudelsieb

 

... und Gute Laune! :-)



Los geht's

Schritt 1

 

  

Den Quark in einem Sieb abtropfen lassen und dann in die Schüssel geben.

Schritt 2

 

 

Das Mehl in eine andere Schüssel sieben und das Backpulver über das Mehl streuen.



     Schritt 3

 

     1. Das Öl zum Quark in die Schüssel kippen.

 

     2. Ein Ei aufschlagen und dazugeben.

 

     3. Die Masse mit dem Rührgerät verrühren.

 

4. 2 EL Milch, eine Prise Salz, den Zucker und den Vanillezucker dazugeben.

Schritt 4

 

 

Die Hälfte des Mehls unter den Teig rühren. Dann die zweite Hälfte rasch mit den Händen unterkneten, bis der Teig glatt und gleichmäßig wird.



Schritt 5

Den Teig 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen = Spielepause :-)


Schritt 6

Den Ofen vorheizen – Nur mit Hilfe eines Erwachsenen!

Den Ofen auf 180 Grad (160 Grad Umluft) vorheizen.


     Schritt 7

 

     Aus den Kugeln so groß wie ein Ei rollen. 

 

Schritt 8

 

Aus den Kugeln Tropfen formen. Das spitze Ende etwas in die Länge rollen als „Mäuseschwanz“.



Schritt 9

 

Am anderen Ende mit Daumen und Zeigefinger die Ohren in den Kopf zwicken. Mit einem Holzstäbchen Löcher als Augen piksen und Schokodrops in den Löchern als Augen verwenden.

     Schritt 10

     

     Backpapier auf das Backblech legen und die Mäuse daraufsetzen.



Schritt 11

   

      1. Ein Ei trennen und das Eigelb in ein Schälchen geben.

      2. Das Eigelb mit 2 EL Milch mischen und die Mischung mit dem Pinsel auf die Mäuse streichen

     Schritt 12

     

     Die Mäuse 15-20 Minuten goldgelb backen.

 



 

 

 

 

 

 

Fertig! Guten Appetit!